Alles wissenswerte über Druck, Werbung und das Portal ProRegio in einem Blick

Amtsblätter gedruckt & interaktiv

Elvyre is modern, multipurpose and fully responsive HTML template which suits all layout purposes. It is fully responsive and will adapt perfectly on any mobile device screen.

Anzeigen on- & offline

We pay attention to details and one of theme is clean code, Elvyre is built on latest technologies HTML5 and CSS3 with beautiful parallax effects.

Kompetente Beratung

We provide support for all themes so please don’t hesitate to contact us if you have any question, problem or maybe suggestion. We’ll be glad to hear from you.

Lexikon

Lexikon

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Begriff Definition
Marketingstrategie
Die Marketingstrategie ist der langfristige Plan für die Entwicklung eines Marketing-Mix, der es dem Unternehmen erlaubt, seine Ziele durch Befriedigung der Bedürfnisse des Zielmarktes zu erreichen.
Marketingziele
Definierte Ziele, die dem Unternehmensbereich Marketing gesetzten und durch Marketingmaßnahmen beeinflussbaren Vorgaben (Sollzustände). Diese Marketingmaßnahmen beziehen sich auf Gewinn, Marktanteile, Verkaufsvolumen, Marktentwicklung und Durchdringung. Sie müssen einen Anreiz enthalten, dürfen aber durch ihre Nichterfüllbarkeit auch nicht bremsend und demotivierend wirken. Es wird zwischen qualitativen und quantitativen Zielen unterschieden.
Markt-Media-Analyse
Bei einer Markt-Media-Analyse handelt es sich um eine Untersuchung, bei der Informationen über das Konsumverhalten verschiedener Zielgruppen sowie deren Mediennutzung analysiert werden.
Marktanalyse
Erhebung von relevanten Daten des anvisierten Marktes. Signale des Marktes sollen aufgenommen und identifiziert werden, um Kundenwünsche berücksichtigen zu können. Dazu müssen die erhobenen Daten ausgewertet und aufbereitet werden. Dabei können nur bereits existierende Märkte erforscht werden.
Marktforschung
Eine effektive Mediaplanung setzt eine solide Marktforschung über das jeweilige Marktsegment bzw. die Zielgruppe, die werbewirksam erreicht werden soll, voraus. Marktforschung ist die systematische (kurzzeitige oder kontinuierliche) Analyse des Marktes, um die gegebene Marktstruktur sowie die spezifischen Verhaltensweisen des Konsumenten in diesem Markt aufzuzeigen.
Marktnische
Immer wieder entstehen Lücken im Markt, da sich die Bedürfnisse der Konsumenten dauernd entwickeln und neue Produkte zur Befriedigung gebraucht werden. Man unterscheidet zwischen manifestierter Nische (Marktlücke) und latenter Nische (Versorgungslücke). Zur Eroberung dieser Nischen verfolgt der Hersteller eine sogenannte Nischenstrategie, die ihm wiederum viele Vorteile und Wettbewerbsvorteile bringen kann. Eine Marktnische kann auch durch eine abrupte Nachfrageänderung oder Veränderung der Angebotsstruktur entstehen. Eine Marktnische kann sich zu einem Nischenmarkt weiter entwickeln oder unentwickelt bleiben.
Marktsegmentierung
Die Aufteilung eines Gesamtmarktes in bezüglich ihrer Marktreaktion in sich homogene und untereinander heterogene Untergruppen (Marktsegmente) sowie die Bearbeitung eines oder mehrerer dieser Marktsegmente.
Massenmedien
Sammelbezeichnung für TV, Presse, Radio und Internet. Im weiteren Sinne auch für Bücher, CDs und Videos, also für Mittel (= Medien), mit denen Nachrichten und Unterhaltung in Schrift, Ton und Bild zu einem breiten Publikum gelangen.
Media-Controlling
Die laufende Analyse der Media-Aktivitäten (Media-Strategie, -Einkauf, -Planung, -Leistung, -Abrechnung) mit dem Ziel, bei mittelständischen und großen Werbetreibenden Transparenz zu schaffen, Effizienz zu steigern sowie die Effektivität zu kontrollieren, wird als Media-Controlling genannt.
Media-Einkauf
Einkauf von Werbeflächen bzw. Werbezeiten. Er setzt die Ergebnisse der Mediaforschung, Mediaplanung und Mediaberatung um und ist dem kaufmännischen bzw. finanzwirtschaftlichen Arbeitsbereich in einer Werbe- oder Mediaagentur zugeordnet.
Media-Mix
Der Media-Mix bezeichnet die Kombination verschiedener Werbemedien, wie Radio, Print, TV, Kino, Außenwerbung, Mobile und Internet.
Media-Planung
In einer Mediaplanung stellt man den optimalen Mix an Medien und den zugehörigen Werbemitteln und -trägern zusammen. Als Ergebnis entsteht ein Mediaplan, der bei festgelegtem Werbebudget eine optimierte Wirkung erzielt.
Millimeterpreis
Anzeigenpreis bei Zeitungen und Zeitschriften für das Format einer Spalte mit 1 mm Höhe.
Mobile-Außenwerbung
Einsatz von Fahrzeugen oder Fahrzeuganhängern zu Werbezwecken. Diese werden dafür speziell gebaut, umgebaut oder dekoriert sowie gezielt platziert oder nehmen am Straßenverkehr teil.
Mobile-Marketing
Die Umschreibung von Marketingmaßnahmen unter Verwendung drahtloser Telekommunikation und mobiler Endgeräte mit dem Ziel, Konsumenten möglichst direkt zu erreichen und zu einem bestimmten Verhalten zu führen.
Mouseover
Lösen beim Mauskontakt (kein Klick) eine Aktion (z. B. Animation oder Vergrößerung des Banners) aus.